Freitag den 21.03.03.


Pünktlich um 12.25 Uhr in Granada Flughafen gelandet. Velo und Gepäck unbeschadet in Empfang genommen. Als ich die Pedalen angeschraubt, Steuer gerade gestellt, Luft in den Reifen gepumpt und Gepäck am richtigen Ort platziert hatte, konnte ich Richtung Stadt fahren. Ich war plötzlich umgeben von uniformiertem Bodenpersonal, das wissen wollte, wohin es gehen sollte. Am Montag werde ich meine Reise antreten. Granada, Guadix, Jaen, Cordoba, Se villa, Cadiz, Gibraltar, Ronda, Antequera, Granada. Und wenn die Zeit reicht , werde ich noch ein Abstecher in die Alpujarras machen. Und das alles mit dem Rad? War die Frage. Wie alt sind sie denn? 63, war meine Antwort. Ein leises murmeln in Spanisch. Weil ich hre Sprache nicht verstand, übersetzte ich es mit, Der hat sie nicht alleď.16 km. bis ins Zentrum, wo ich ein Zimmer für drei Tage reservierte.

 

Der Löwenhof

Die Alhambra

                                                                                              

   

Zurück                                                                                                                                    Nächste Seite