Donnerstag 10.06.04


Wir haben den Nachtzug „City-Night-Line“ (Zürich – Amsterdam) genommen. Abfahrt 21.01 von Baden.

2 Vorteile bietet diese Art zu Reisen, erstens sehr günstig und zweitens man kommt ausgeschlafen am Morgen ans Ziel ohne ein Tag zu verlieren.

Wir wurden von Brigitte zum Bahnhof in Baden gebracht, sie war sogar so Hilfsbereit das sie uns geholfen hat die Räder im Zug aufzuhängen. Als sie aussteigen wollte ging die Türe zu und eine gratis Fahrt bis Basel war die Folge der Hilfsbereitschaft.

Bevor wir Schlafen gingen, kam der Schaffner um Fahrscheine und Ausweise nach zu sehen und in Empfang zu nehmen. Eine halbe Stunde vor Ankunft in Amsterdam bekamen wir sie wieder zurück.

Wir sind in Holland angekommen.

Kaffeepause, rechts das "ijselmeer"

                                    

        Zurück                                                                                                          Nächste Seite